7. AGB
1. Allgemeines
Die vorliegenden AGB beziehen sich auf die auf der Website  www.mindmappingmünchen.de angebotenen Kurse. 
2. Anmeldung 
Anmeldungen können per E-Mail, Fax, telefonisch oder schriftlich vorgenommen  werden. Jede Anmeldung bzw. Teilnahme wird erst rechtsverbindlich, wenn  sie von MindMappingMünchen bestätigt worden ist und die Reservierung durch  Bezahlen der Rechnung gültig wurde. Die Reservierungen und Rechnungen  werden per E-Mail versendet 
3. Seminargebühren
Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Reservierung gültigen bzw. die  vereinbarten Preise. Darin enthalten sind die Kursunterlagen. Wenn nicht  ausdrücklich vereinbart sind anfallende Fahrt- und Übernachtungskosten. vom  Kunden zu tragen. Zu dem Preis kommt eventuell noch die gesetzliche  Mehrwertsteuer hinzu. 
4. Seminarinhalte  
MindMappingMünchen behält sich vor den Kursinhalt sowie die  Schulungsunterlagen kurzfristig den Bedürfnissen der Teilnehmer anzupassen.
5. Zahlungsbedingungen
Rechnungen werden in der Regel bei der Reservierung mit 14-tägigen  Zahlungsziel elektronisch verschickt. Ist die Rechnung nicht bis spätestens eine  Woche vor Kursbeginn bezahlt, so behält sich MindMappingMünchen vor den  Teilnehmer vom Kurs auszuschließen. 
6. Absage durch Teilnehmer
Absagen durch Teilnehmer sind nur kostenfrei, wenn sie spätestens einen Monat  vor Seminarbeginn schriftlich eingehen. Bei späterer Absage werden 50% der  Kursgebühr berechnet. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist die Kursgebühr in  voller Höhe zu entrichten. Der absagende Teilnehmer hat das Recht für ihn  einen anderen Teilnehmer zu benennen.
7. Absage durch den Veranstalter
Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen bis spätestens fünf Tage vor  Beginn abzusagen. Muss eine Veranstaltung aus unvorhergesehenen Gründen  kurzfristig abgesagt werden, erfolgt eine sofortige telefonische  Benachrichtigung.Mind Mapping München ist bemüht, eine Ersatzveranstaltung  durchzuführen. In beiden Fällen erwachsen dem Teilnehmer hieraus keine  Ansprüche.